Lehrgang Abschlussfeier (2. Durchgang), 20. Mai 2016
Wanderung am Wechsel - am 7.5.2016
VMLÖ Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier
VMLÖ Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier
Wanderung zum Stuhleck mit VMLÖ fand am Sonntag, den 5.07. 2015 statt
Vortrag von Dr. Heinz Nagelreiter aus der GÖD
Wanderung auf der Rax
Unter den Ehrengästen war auch Elfie Fleck aus dem BMBF.

Am Samstag, 02.05.2015
Treffen ist um 10:00 auf dem Parkplatz in Mönichkirchen neben der Talstation von Sessellift oder 9:10 am Hauptbahnhof Wr. Neustadt (für diejenige die mit dem Zug kommen).
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer

Die Hochwechsel-Tour
Länge: 18 km
Höhenunterschied: 738 m
Gehzeit: 6 Std.

Ausgangspunkt der Wanderung ist Mönichkirchen, bei der Talstation des Sesselliftes. Mit diesem fahren Sie auf die "Mönichkirchner Schwaig" und steigen entlang der Schipiste zum Hallerhaus auf.
Weiter geht es über die "Steinerne Stiege" hinauf auf den "Niederwechsel", wo sich ein Heldenfriedhof aus dem 2. Weltkrieg befindet, den Sie besichtigen können. Vom "Niederwechsel" geht es entlang des Bergkammes auf den "Hochwechsel". Nach einer gemütlichen Einkehr im "Wetterkoglerhaus" und Besichtigung der Gedenkkapelle geht es über saftige Almen leicht abfallend zur "Vorauer Schwaig".
Weiter abwärts gelangen Sie über das Studentenkreuz wieder auf die "Mönichkirchner Schwaig". Talfahrt mit dem Roller auf der 1. österr. Rollerbahn oder mit dem Sessellift zur Talstation, zum Ausgangspunkt der Wanderung.
Einkehrmöglichkeiten bieten das Gasthaus Enzian oder der Berggasthof Mönichkirchner Schwaig Fam. Raml, das Hallerhaus, Wetterkoglerhaus sowie auf der "Vorauer Schwaig". Wanderkarten erhalten Sie bei der Tal- und Bergstation des Sesselliftes, bei den meisten Gastronomiebetrieben oder beim Gemeindeamt.

Ende der Wanderung nach 17:00 Uhr (Open End)
Eltern haften für mitgebrachte Kinder!
 

Check-Liste

Es ist immer angenehm die folgenden Sachen bei einer Wanderung dabei zu haben. Denke aber auch, dass zu viel davon eine zusätzliche Belastung sein könnte, weil dein Rucksack schwerer wird!

  • Wasser (keine Süßgetränke)
  • kleine Jause (Obst, Müsliriegel...)
  • Kopfbedeckung - Sonnenbrille
  • Wanderschuhe (bequeme Sportschuhe mit fester Sohle)
  • bequeme Bekleidung
  • Regenjacke - Sonnencreme
  • Rucksack - T-Shirt (zum Auswechseln)
  • erste Hilfe (kleine Packung)
  • Handy

Anmelden möglichst früher beim Wanderführer Živko Veljković
Tel: 0660 1200 724 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fixe Anmeldung gilt erst wenn bestätigt in der letzten Woche vor der Wanderung, weil wetterbedingt könnte die Wanderung verschoben oder abgesagt werden!

 

 wanderung